Anzeige

Wendlingen

Bürgerbusfahrer aus Leidenschaft

15.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Schlinger aus Oberboihingen transportiert gleich in drei Orten Fahrgäste

In Oberboihingen lebt Gerhard Schlinger. Der 69-Jährige ist ein Bürgerbusfahrer aus Leidenschaft. Seit er 2014 beim 2013 in Betrieb gegangenen Bürgerbus Wendlingen „Blut geleckt“ hat, ist er durchgestartet. Neben dem Wendlinger Bürgerbus fährt er auch in Oberboihingen und Köngen.

OBERBOIHINGEN (pm). In Oberboihingen chauffiert er für den im November 2015 gestarteten Bürgerbus die Fahrgäste durch den Ort, seit Mai dieses Jahres auch für den neuen Bürgerbus in Köngen.

Mit dem ab 1. August gestarteten Bürgerbus in Notzingen und den bereits seit Jahren in Betrieb befindlichen Vereinen in Aichwald und Denkendorf gibt es dort nunmehr sechs Bürgerbusse. Weitere Interessenten im Landkreis sind vorhanden, weiß der Geschäftsführer des Landesverbandes proBürgerBus Baden-Württemberg, Fred Schuster, zu berichten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen