Anzeige

Wendlingen

Bürgerbus startete zur ersten Fahrt

04.05.2016, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngen hat nun eine weitere Option des öffentlichen Nahverkehrs – Nur zehn Monate von der Idee bis zur Premiere

Der Köngener Bürgerbus – ein Stück mehr Unabhängigkeit für diejenigen Köngener, die selbst nicht so mobil sind. Foto: rf

KÖNGEN. Gestern um 8.30 Uhr ging es los: Der Bürgerbus Köngen, der insgesamt 15 Haltestellen ansteuert, startete an der Eintrachthalle pünktlich zu seiner ersten offiziellen Fahrt.

Am Steuer des voll besetzen Kleinbusses saß der Vorsitzende des Bürgerbusvereins Köngen, Walter Hablizel, flankiert von Bürgermeister Otto Ruppaner. Der Köngener Schultes schickte das Fahrzeug, das dem Bürgerbusverein für drei Tage in der Woche vom Krankenpflegeverein zur Verfügung gestellt wird, auf die erste Runde. Er sprach von einem gelungenen Projekt mit vielen Beteiligten. „Das ist ein hervorragendes Beispiel, wie Haupt- und Nebenamt gut miteinander zusammenarbeiten“, freute sich Ruppaner.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 62%
des Artikels.

Es fehlen 38%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen