Wendlingen

Buchautorin las aus ihrem historischen Roman

30.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur an besonderen Orten“ fand kürzlich im Stadtmuseum in Wendlingen eine Autorenlesung statt. In Zusammenarbeit mit dem Buchladen Im Langhaus und des Museumsvereins wurde die Buchautorin Gudrun Maria Krickl nach Wendlingen eingeladen. Gudrun Maria Krickl wohnt in Grafenberg, und hat bereits vier historische Biografien verfasst. Nun hat sie ihren ersten historischen Roman herausgebracht. „Die Kinder von Rosengarten“ spielt im Dreißigjährigen Krieg und erzählt über die Kriegswirren in der Gegend von Schwäbisch Hall. Im Vordergrund steht die Liebesgeschichte der Bauerntochter Marie und des Regimentsführers Janek. In einer multimedialen Show aus Lesung, Gemälden, Zeichnungen und Musikvorführung wurde den etwa 60 Zuhörern eine sehr kurzweilige, rundum gelungene Vorstellung geboten. Nach der etwa einstündigen Lesung nutzten die Besucher die Gelegenheit mit der Autorin ins Gespräch zu kommen. Auch die an diesem Abend erworbenen Bücher wurden von Gudrun Maria Krickl mit einer persönlichen Widmung versehen. Die Besucher waren sich einig, eine derartig gelungene Veranstaltung sollte schon bald wieder im Stadtmuseum stattfinden. Unser Foto zeigt die Scheuer im Stadtmuseum und Peter Hoefer (stehend), der die Besucher begrüßt sowie Buchautorin auf dem Podium. pm/Foto: Knapp

Wendlingen