Anzeige

Wendlingen

Brandschutzkonzept in Burgschule erweitert

27.09.2013, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochbehälter Denkendorf erhält mineralische Beschichtung

KÖNGEN. Der Umbau des Wasserhochbehälters Denkendorfer Straße in Köngen gestaltet sich schwieriger als vorhersehbar. Seit Januar wird der Hochbehälter für die Wasserversorgung in Köngen fit für die Zukunft gemacht. Deshalb wurde der Hochbehälter in zwei Behälter umgebaut. Dafür mussten die Kammern komplett leer gepumpt werden.

War man ursprünglich von einer Auskleidung der Kammern mit Edelstahl oder Folie ausgegangen, schwenkte man später um auf eine mineralische Beschichtung. Mit dieser Variante hätten andere Kommunen beste Erfahrungen in Sachen Haltbarkeit und Hygiene gemacht, sagte Bürgermeister Hans Weil zu der Änderung in der Sitzung des Gemeinderats.

Für die Beschichtung der Innenwände, Decken und Boden hatte der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung der Firma Merlin Malerwerkstätten aus Herrieden den Zuschlag gegeben. Die Firma war der günstigste Anbieter mit 168 678 Euro.

Bis in acht Wochen soll die erste Kammer des Hochbehälters wieder an die Versorgung angeschlossen werden können. Danach wird es voraussichtlich noch weitere acht Wochen dauern, bis die zweite Kammer in Betrieb geht. Bis im Februar des kommenden Jahres soll die Baumaßnahme vollends abgeschlossen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen