Wendlingen

Bonbons werfen

30.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (kg). In Oberboihingen gibt es einen alten Brauch, um sich von der Kindheit zu verabschieden und ins Erwachsenenleben einzusteigen. Die Konfirmanden werfen jedes Jahr vor ihrem großen Fest Bonbons von der Rathaustreppe, um sich damit symbolisch von der Kindheit zu verabschieden. Die Bonbons dürfen dann von allen Kindern aufgefangen und eingesammelt werden. Dazu ergeht Einladung an alle Bonbon-Liebhaber am Donnerstag, 30. April, und am Freitag, 8. Mai, jeweils um 14.30 Uhr am Rathaus. Kinder sollten unbedingt in Begleitung eines Erwachsenen kommen.

Wendlingen

Puppenstuben-Ausstellung im Stadtmuseum

„Traumwelt Puppenstube“ heißt die Sonderausstellung im Stadtmuseum Wendlingen, die noch bis zum 5. Februar im Obergeschoss zu sehen ist. Für die Ausstellung hat der Museumsverein Wendlingen-Unterboihingen etwa 30 Puppenstuben zusammengetragen. Darunter sind „bespielte“ Puppenhäuser, aber auch…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen