Wendlingen

Blues-Feeling im Schloss

03.11.2016, Von Rolf Martin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Duo „Making Blues“ gastierte in Köngen – Klatschen, bis die Hände wehtun

Das Duo „Making Blues“ riss das Köngener Publikum mit. pm

KÖNGEN. Wieder einmal wurden zwei Blues-Barden in den Köngener Jazzclub eingeladen, die anstatt mit Neckar- und Mainwasser mit Mississippiwasser getauft schienen. Ignaz Netzer, Gitarrist, Sänger und Mundharmonikaspieler aus Hohenlohe, und Klaus Kilian aus Frankfurt/Main, Mundharmonikaspieler, Sänger und Gitarrist, erzeugten eine knisternde Spannung, welche die Zuhörer von Anfang bis Schluss gefangen hielt.

Das erfahrene Köngener Publikum wurde auch immer wieder mit einbezogen und unterstützte die Musiker durch rhythmisches Klatschen, natürlich auf die Taktteile 2 und 4, wie es sich im Jazz gehört. Ignaz Netzer beherrscht alle Facetten des Blues-Gitarrenspiels mit Melodiespiel und simultaner Begleitung. Dabei werden die Saiten so geschoben und gezogen, dass die charakteristischen Blue-Notes entstehen, die das besondere Blues-Feeling bewirken. Und seine Stimme – es scheint, als seien seine Stimmbänder mit Schmirgelpapier aufgeraut worden. Jedenfalls könnte ein Wanderarbeiter aus dem Süden der USA nicht „schwärzer“ singen als Ignaz Netzer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen