Wendlingen

Blaulicht an Grundschule

21.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abschlussübung frisch ausgebildeter Betreuungsdiensthelfer

„Geschafft!“: Die Abschlussübung wurde erfolgreich absolviert. Foto: pm

(drk) Es wird doch nichts passiert sein?! – Einige Bürger schauten etwas besorgt drein, als sie kürzlich zahlreiche Rotkreuzfahrzeuge und Helfer sahen, die alle sehr geschäftig an der Unterensinger Grundschule waren. Bei den Helfern handelte es sich um frisch ausgebildete Helfer des Betreuungsdienstes, die in einer Abschlussübung ihr Gelerntes unter Beweis stellen mussten. Die Abschlussveranstaltung wurde von den Kreisverbänden Esslingen und Nürtingen-Kirchheim in Zusammenarbeit durchgeführt. Austragungsort der Ausbildung und Prüfung war beim DRK Wendlingen-Unterensingen.

Der Betreuungsdienst im DRK übernimmt die Aufgabe der Versorgung der Unverletzten bei Großschadenslagen, wie Unfällen oder Hochwasser. Dabei geht es nicht einfach nur darum, die Betroffenen zu trösten. Aufgaben sind die Versorgung der Betroffenen mit Essen und das Erkunden, Einrichten und Betreiben von Notunterkünften. Diese ganzen Fähigkeiten durften die frischgebackenen Betreuungshelfer unter Beweis stellen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 57%
des Artikels.

Es fehlen 43%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen