Wendlingen

Bildungs-Investitionen haben Priorität

18.03.2010, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingens Bürgermeister Frank Ziegler informierte im Bürgertreff über die aktuelle Situation der Stadt

Angesichts der katastrophalen finanziellen Situation setzt die Stadt Wendlingen klare Prioritäten in die Bildung. Nahezu sämtliche Investitionsmittel fließen in den Bereich der Schulen und der Kinderbetreuung. Darauf machte Bürgermeister Frank Ziegler am Dienstag in Wendlingens Bürgertreff, dem MiT im Treffpunkt Stadtmitte, vor großem Publikum aufmerksam.

WENDLINGEN. Das Volumen des Haushaltsplanentwurfs für 2010 umfasst rund 32 Millionen Euro. Für Bürgermeister Frank Ziegler eine Summe, die nichts darüber aussage, wie „schlimm es um die Finanzen der Stadt steht“. Das laufende Jahr sei das schlechteste Haushaltsjahr seit der Währungsreform 1948. Und doch komme man in Wendlingen noch „mit einem dunkelblauen Auge“ davon, müsse man zwar zur Bewältigung der Aufgaben die Rücklagen kräftig angreifen, nicht aber neue Kredite aufnehmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen