Anzeige

Wendlingen

bewilligt Ausgaben

20.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekte in der Mörikestraße und am Heuspenbach verteuern sich

OBERBOIHINGEN (sel). Zwei Projekte in Oberboihingen sind teurer geworden als geplant. Jetzt hat der Gemeinderat außerplanmäßige Ausgaben genehmigt. Dabei handelt es sich um die Erneuerung der Wasserleitung in der Mörikestraße und Hochwasserschutzmaßnahmen am Heuspenbach.

In der Mörikestraße liegt eine Wasserleitung aus Eternit. Zwei große Rohrbrüche im Dezember und Januar haben auch die Fahrbahnoberfläche stark beschädigt. Die Eternitleitung wurde jetzt aus wirtschaftlichen Gründen gegen eine duktile Gussleitung ausgetauscht. Dies sollte rund 19 000 Euro kosten. Im Zuge der Verlegung der Ortsdurchfahrt stellte sich jetzt aber heraus, dass der Einmündungsbereich Mörikestraße/Moltkestraße und damit auch die Wasserleitung um 70 Zentimeter tiefer gelegt werden muss. Dies treibt die Gesamtkosten nach oben. Insgesamt 36 600 Euro sind jetzt zu finanzieren.

Verteuert hat sich auch die Maßnahme zum Hochwasserschutz am Heuspenbach. Die Kosten waren zum Preis von rund 185 500 Euro vergeben worden. Die Mehrkosten von rund 27 000 Euro wurden vom Gemeinderat genehmigt. Entstanden sind diese unter anderem durch zusätzliche Forderungen des Landratsamtes und die Umlegung von Leitungen, deren Existenz in keinen Plänen verzeichnet war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Wendlingen