Anzeige

Wendlingen

Besuch bei Markus Grübel

06.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich besuchte eine Gruppe ehrenamtlich engagierter Bürger aus dem Wahlkreis Esslingen den CDU-Bundestagsabgeordneten Markus Grübel in Berlin. Als Zeichen der Anerkennung und der besonderen Wertschätzung für ihr gesellschaftliches Engagement hatte er die Einladung ausgesprochen. „Sie opfern einen großen Teil Ihrer Freizeit für das Gemeinwohl und leisten mit Ihrer freiwilligen Arbeit einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Sie sind Vorbilder für die Gesellschaft und man kann Ihnen gar nicht genug danken“, sagte Grübel bei der Begrüßung der Gruppe im Reichstag. Neben einer Führung durch das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen und einem Informationsgespräch im Verteidigungsministerium stand auch eine abendliche Spree-Rundfahrt auf dem Tagesprogramm. Am darauffolgenden Morgen besichtigte die Reisegruppe die Gedenkstätte Deutscher Widerstand, die im geschichtsträchtigen Bendlerblock untergebracht ist. Am Nachmittag ging es weiter in den Reichstag. Von der Besuchertribüne aus konnten die Berlinreisenden eine Plenarsitzung des Deutschen Bundestags mitverfolgen. Im Anschluss empfing Markus Grübel die Gruppe zum Gespräch. Dabei hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, mit dem Abgeordneten über aktuelle politische Themen zu sprechen. pm

Wendlingen