Wendlingen

Besinnung und Freude

27.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Benefiz-Matinee der Lauterbläser mit Sebastian-Blau-Preisträger

Beschwingt und heiter spielten die Lauterbläser auf.

WENDLINGEN (pb). Die Benefizmatinee der Lauterbläser stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Ereignisse in Paris und des Volkstrauertags. Für die etwa 140 Gäste wurde der Sonntagmorgen somit zu einer Reise der Besinnung, der schwäbischen Mundart und der Blasmusik.

Mit dem Choral und Dixie „Josua“ eröffneten „D’LauterBläser“ ihre Schluss-Matinee, die unter dem Motto „Hilfe für Menschen in Not“ stand. Dekan Paul Magino begrüßte alle Gäste, den Sebastian-Blau-Preisträger Hans Paulin und, wie er sagte, die aus dem Kulturleben der Stadt Wendlingen nicht mehr wegzudenkenden Lauterbläser und Bürgermeister Steffen Weigel. „Wir können nicht einfach an den schrecklichen Geschehen in Paris vorbeisehen“, sagte Magino mit wohlgesetzten Worten. „Sie haben nichts zu tun mit den zu uns kommenden Flüchtlingen oder dem Glauben an Gott oder Allah. Allein sie dienen lediglich der Zerstörung.“ Mit einem Gebet und einer Gedenkminute wurde der Opfer von Paris gedacht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen