Wendlingen

Bauvorhaben abgelehnt

14.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (sel). Abgelehnt hat Köngens Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung eine Bauvoranfrage zur Errichtung einer gebrauchten Stahlleichtbauhalle im Bereich des Bebauungsplans Ghai II. Auf einem Grundstück in direkter Nachbarschaft zum Kreisel an der Gottlieb-Daimler-Straße und der Plochinger Straße war die Aufstellung einer gebrauchten Halle vorgesehen, die nach Auskunft von Bürgermeister Hans Weil 16 Meter in der Höhe aufweise. Im Bebauungsplan sei allerdings nur eine Höhe von acht Metern zulässig. Eine Dachbegrünung, wie sie der Bebauungsplan für alle verbindlich vorschreibt, sei bei diesem Projekt nicht möglich. Die Verwaltung sehe keine Möglichkeit, dieser Bauvoranfrage zuzustimmen. Ohnehin sei dies nur durch eine Änderung des Bebauungsplans möglich und dafür gäbe es keine Begründung. Des Weiteren sei dieser Schritt denjenigen nicht vermittelbar, die sich an die gegebenen Vorgaben des Planwerks gehalten haben. Zudem sei das Thema völlig losgelöst von der gestalterischen Seite. Es handle es sich um einen reinen Zweckbau. Der Gemeinderat votierte einstimmig für die Ablehnung des Bauvorhabens.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 50%
des Artikels.

Es fehlen 50%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen