Anzeige

Wendlingen

Autobahn wird verschwenkt

15.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab kommenden Sonntag – Bau der zweiten Tunnelhälfte bei Denkendorf

(pm) Beim Bau des Tunnels, der bei Denkendorf die Autobahn unterquert, hat die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH die erste Hälfte geschafft. Für den Bau der zweiten Hälfte wird nun die Autobahn in eine neue Lage verlegt. Dazu teilt die Bahn mit: Die Umlegung der Autobahn geschieht in zwei Schritten – am kommenden Sonntag, 17. Dezember, werden von 7.30 bis 17 Uhr die Fahrspuren in Fahrtrichtung Karlsruhe auf eine neu erstellte Fahrbahn über dem bereits gebauten Teil des Tunnels umgeschwenkt. Dabei bleiben immer Spuren offen, über die der Verkehr fließen kann.

In der Nacht von Montag, 18. Dezember, 20 Uhr, auf Dienstag, 19. Dezember, 5 Uhr, werden die beiden Fahrspuren in Fahrtrichtung München auf eine neu erstellte Fahrbahn über dem bereits gebauten Teil des Tunnels umgeschwenkt. Auch hierbei bleiben immer Spuren offen, über die der Verkehr fließen kann.

Bei entsprechender Witterungslage wie beispielsweise Schneefall kann die Verkehrsumlegung nicht stattfinden.

Anzeige

Wendlingen