Wendlingen

Auszeichnung der „Besten Leser“

01.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch in diesem Jahr wurden wieder die vier Leser ermittelt, die im vergangenen Jahr in der Stadtbücherei Wendlingen die meisten Medien entliehen haben und von Bürgermeister Steffen Weigel und Büchereileiterin Christiane Knopp mit kleinen Preisen ausgezeichnet. Bei den Lesern über 18 Jahren kam Manuela Rothacker auf den zweiten Platz mit 540 Medien. Querbeet zu allen sich gerade stellenden Fragen nimmt sie Medien mit, aber auch viele Kinderbücher. Mit 558 Medien kam Traute Ehmer nur knapp, aber doch eindeutig auf den ersten Platz. Koch- und Handarbeitsbücher, aber auch Zeitschriften werden von ihr gerne entliehen. Beide erhielten einen Buchgutschein und das neue Stadtbuch „Wendlingen am Neckar: im Wandel“ mit alten und neuen Ansichten der Stadt. Bei den Lesern unter 18 Jahren kam die im letzten Jahr Erstplatzierte Vanessa Kugel diesmal mit 506 entliehenen Medien auf Platz zwei, den ersten Platz konnte der im letzten Jahr Zweitplatzierte Sascha Bolai mit 516 entliehenen Medien erreichen; auch hier wieder ein sehr knappes Ergebnis. Bücher selbst zu lesen und einen eigenen Film im Kopf zu entwickeln ist beiden Kindern sehr wichtig, aber auch Hörbücher, Filme und Spiele nehmen sie gerne aus der Stadtbücherei mit. Auch hier wurden Buchgutscheine überreicht, neben einer weiteren Kleinigkeit. Bürgermeister Weigel gratulierte allen Gewinnern und bedankte sich auch für die rege Nutzung der Stadtbücherei, die von den Ausgezeichneten mit vielen lobenden Worten bedacht wurde. ck

Wendlingen