Wendlingen

Ausfallbürgschaft

10.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (gki). Die Stadt Wendlingen hat eine Ausfallbürgschaft in Höhe von 260 000 Euro für die Stadtbau Wendlingen GmbH übernommen. Der Gemeinderat stimmte dem einstimmig in seiner letzten Sitzung zu.

Die Ausfallbürgschaft ist für die Sanierung von drei Mehrfamilienhäusern am alten Sportplatz vorgesehen (230 000 Euro Baukosten zuzüglich Mehrkostenzuschlag). Die Gebäude waren in den Jahren 1995/1996 gebaut worden. Mit der Sanierung soll die Wärmedämmung ausgebessert werden. Eine Wohnung im Untergeschoss muss wegen Schimmel saniert werden. Eine gemeinschaftliche Satelliten-Anlage soll die vielen privaten ersetzen. Die Häuser sollen außerdem ein neues Farbkonzept erhalten. Die Sockel an den Fassaden sollen mit melaminharzgebundenen Platten gestaltet werden. Ebenso werden die Außenanlagen neu gerichtet und die Zugangswege neu befestigt.

Wendlingen