Anzeige

Wendlingen

Ausbildung startet

16.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peer-Projekt sucht junge Fahranfänger

(pm) Seit elf Jahren wird im Landkreis Esslingen und Göppingen das Peer-Projekt „jung, mobil & KLAR“ zum Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ an Fahrschulen erfolgreich durchgeführt. Das Projekt feierte im letzten Jahr sein zehnjähriges Jubiläum. Gegenwärtig wird das Peer-Projekt an Fahrschulen in zehn Bundesländern und in weiteren sechs europäischen Staaten durchgeführt. Im Süden Deutschlands sind die Landkreise Esslingen und Göppingen die einzigen, die dieses Projekt umsetzen.

Fahranfänger sind in der Unfallstatistik deutlich erkennbar eine besonders gefährdete Gruppe. Oft spielt der Konsum von Alkohol und Drogen eine wichtige Rolle und nicht selten kommt es zu dramatischen Unfällen mit schweren Folgen. Dies zu vermeiden und für den Umgang mit Alkohol und Drogen zu sensibilisieren ist Ziel des Präventionsprojektes.

Discobesuche und Partys, Feiern und Fahren – wie geht das zusammen? Die Peers, kaum älter als die Fahrschüler, im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, berichten in zusätzlichen Einheiten an Fahrschulen über eigene Erfahrungen und Strategien. Auf gleicher Augenhöhe zu diskutieren und Haltungen zu hinterfragen, ist die grundlegende Idee.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Wendlingen