Wendlingen

Auf Drais’ Spuren

20.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). „Auf nach Mannheim!“ hieß es beim diesjährigen Vereinsausflug des Radsportvereins. Ziel war die Sonderausstellung „200 Jahre Freiherr von Drais und die Entwicklung des modernen Fahrrads“. Bei der Führung wurde auch erklärt, wie sich der Rahmen, die Beleuchtung, die Bremsen veränderten. Viele Wendlinger kennen die Geschichte des Fahrrads durch Ewald Dubb und haben ihr Wissen erweitert. Denjenigen, die bei der Technik-Führung teilgenommen haben, wurde gezeigt, wie sich die Industrialisierung entwickelte: vom Gutsherren zum Fabrikanten, vom Landarbeiter zum Fabrikarbeiter. An der Bütte wurde Papier geschöpft, in der Weberei drehte sich das Wasserrad. Die Dampfmaschine wurde entwickelt. Nach den Führungen ging es auf eigene Entdeckungsreise, man konnte Hand anlegen und naturwissenschaftlichen Experimente machen, die Technik von Energie und Windkraft ausprobieren. Zum Schluss fuhren die Teilnehmer mit der Dampf-Modellbahn durch den Park.

Wendlingen