Anzeige

Wendlingen

Arrivederci nach 19 Jahren

30.12.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andrea und Michele Natoli hatten am 23. Dezember zum letzten Mal die Boßlerstuben geöffnet – Mehr Zeit für die Familie

Hinter dem Tresen der Boßlerstuben werden Michele und Andrea Natoli künftig nicht mehr stehen. sg

WENDLINGEN. Im Juni 2016 machte Andrea Natoli in Bad Überkingen ihre Prüfung zur Küchenmeisterin. Eine anstrengende Zusatzausbildung für die gelernte Köchin. Denn die Arbeit im Restaurant „Boßlerstuben“, das sie mit ihrem Mann Michele 19 Jahre lang führte, musste unterdessen weiterlaufen. Sie bestand die Prüfung.

Andrea und Michele Natoli sind in Wendlingen äußerst geschätzt. Für ihre hervorragende Küche, für ihr Engagement. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Ralf Mutzbauer vom Gasthaus zum Lamm veranstalteten sie das Wendlinger Weindorf. Und neben dem Restaurant war der Catering-Service das zweite Standbein. Harte Arbeit, kaum Freizeit. Durch die Lage des Restaurants im Industriegebiet gab es kaum Laufkundschaft. „Wir mussten anfangs sehr kämpfen, um uns zu etablieren“, sagt Andrea Natoli. Ans Aufhören dachten beide dennoch nicht. Denn neben dem Stress gab es auch so manches Highlight. Beispielsweise das Catering für Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der Anfang 2015 den Landkreis besuchte und auch in Wendlingen Station machte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Wendlingen