Wendlingen

Arbeiten am Stromnetz

10.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Netze BW verlegt neue Erdkabel und baut Niederspannungsfreileitungen ab

OBERBOIHINGEN (pm). Die Netze BW GmbH beginnt am Montag, 28. August, mit der Verlegung neuer Stromkabel in der Kochstraße in Oberboihingen, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Diese Maßnahme ist notwendig, um die Neubauten, die dort gerade entstehen, an das Stromnetz anzuschließen. Gleichzeitig werden die bestehenden Gebäude an der Trasse, zwischen der Einmündung der Haldengasse und der Kreuzung mit der Tachenhäuser Straße, auf die Versorgung über Erdkabel umgestellt. Danach können die noch von Dachständer zu Dachständer verlaufenden Freileitungen abgebaut werden. So dient die Maßnahme neben der Erweiterung auch der Modernisierung des örtlichen Stromnetzes und ist damit ein wichtiger Beitrag zur Versorgungssicherheit.

Der Tiefbau startet an der Umspannstation in der Tachenhäuser Straße und wird in mehreren Abschnitten durchgeführt. Gearbeitet wird konventionell im offenen Graben. Dadurch kann es in den betroffenen Straßenabschnitten während der einzelnen Bauphasen zu Verkehrsbehinderungen und dem Wegfall von Parkplätzen kommen.

Die Netze BW bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Wenn alles planmäßig verläuft, wird die Baumaßnahme Mitte Oktober abgeschlossen sein.

Wendlingen

Spendenmarathon zum Wohl der Tiere

Tierheim startet Sammelaktion für neues Tierhaus und erhält viel Zuspruch aus der Politik

Der Startschuss für eine Spendenaktion zum Neubau eines Tierhauses und der Kranken- und Quarantänestation für Katzen im Tierheim Esslingen fiel am Samstag. 110 000…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen