Wendlingen

Aqua-Terra-Börse war erfolgreich

15.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit etwa 500 Besuchern konnte die Aqua-Terra-Börse des gleichnamigen Wendlinger Vereins kürzlich ihr bestes Ergebnis verzeichnen. Im Treffpunkt Stadtmitte drängten sich zeitweise die Aquarien- und Terrarienfreunde durch die Ausstellungsgassen im großen Saal. Sehen lassen konnte sich auch das Angebot der Aussteller. 20 Anbieter, so viele wie noch nie, boten so ziemlich alles auf der Börse an, was man für ein Aquarium benötigt. Im Angebot waren auch Süßwasser-Garnelen für Liebhaber kleinerer Aquarien bis 40 Liter Inhalt, sogenannte Nano-Aquarien, sie benötigen wenig Platz und stellen trotzdem ein Kleinstbiotop dar. Von den Fischen über Dekoartikel wie Keramik für Aquarien und Terrarien, bis hin zu Becken, Pflanzen und Zubehör gab es alles, was das Aquarianer-Herz begehrt. Süßwasser-Aquarienfische wie afrikanische Buntbarsche, Guppy sowie Platy und Schwertträger aus der Familie der lebendgebärenden Zahnkarpfen stehen bei ihnen besonders hoch im Kurs. Silke König, Börsenwartin und Kassier, freute sich auch über die vier neuen Mitglieder, die allein an diesem Nachmittag in den Verein eintraten. gki/Foto: Aquaterra Wendlingen

Wendlingen

Kinder erschafften sich eine Stadt aus Lego bei Kinderbibeltagen

Die diesjährigen Kinderbibeltage der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Wendlingen standen ganz unter dem Motto der Schöpfung. „Gott war ja ein Baumeister“, wie Diakonin Bärbel Greiler-Unrath erklärt, „und da kam es zur Idee mit der Lego-Stadt“. 300 000 Lego-Steine, sortiert nach…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen