Anzeige

Wendlingen

Anschlussstelle ab Sonntag gesperrt

10.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erneuerung des Fahrbahnbelags auf B 313 ab Köngen-Nord

(pm) Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, werden die Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 313 zwischen Plochingen und Wendlingen vorangetrieben: Der erste Teilabschnitt am „Plochinger Dreieck“ ist weitgehend fertiggestellt. Nach abgeschlossener Deckenerneuerung an der Anschlussstelle Wernau kann voraussichtlich am Samstag, 10. August, die Anschlussstelle Wendlingen (Köngen-Süd) fertig gestellt und wieder freigegeben werden.

Am Sonntag, 11. August, muss dann die Anschlussstelle Köngen-Nord in Fahrtrichtung Nürtingen komplett gesperrt werden. Die Vollsperrung bleibt voraussichtlich bis Donnerstag, 15. August, bestehen. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke verläuft über die Anschlussstelle Wernau sowie die Anschlussstelle Wendlingen (Köngen-Süd).

Die hintereinander folgenden Vollsperrungen der Anschlussstellen sind für die Erneuerungsmaßnahme notwendig. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Behinderungen während der Bauzeit. Innerhalb der Baustelle kann der Verkehr in Fahrtrichtung Nürtingen zweispurig auf der Bundesstraße fließen.

Wendlingen

Ein Ausdruck des inneren Zustands

Die Galerie der Stadt Wendlingen zeigt Werke der Sammlung Kraft Bretschneider – Führungen durch die Ausstellung

Die Sammlung Kraft Bretschneider der Stiftung „Kunst und Recht“ wurde in fünf Jahrzehnten zusammengetragen. Bis 7. Januar ist eine Auswahl…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen