Anzeige

Wendlingen

Altenpflegeheim auf den Mittelwiesen geplant

16.02.2006, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmte für Änderung des Bebauungsplans „Mittel- und Wasenwiesen“ – Bedenken von Anlieger zurückgewiesen

WENDLINGEN. Die Katholische Kirchengemeinde gibt ihr Grundstück zwischen der Bismarck- und der Schillerstraße in Wendlingen auf. Das rund 4000 Quadratmeter große Gelände, das bisher dem Gemeinbedarf vorbehalten war, soll künftig Standort für ein neues Altenpflegeheim werden. Der Gemeinderat beriet in seiner jüngsten Sitzung am Dienstag über Einwendungen vor allem eines Anwohners, denen aber nicht stattgegeben wurde. Ziel der städtebaulichen Planung ist es, den „wilden Spielplatz“ neu zu ordnen. Und dazu gehört auch die Anlegung eines neuen Spielplatzes im westlichen Bereich der Fläche. Der Gemeinderat stimmte der Änderung des Bebauungsplanes „Mittel- und Wasenwiesen“ zu und machte damit den Weg für den Antrag einer Baugenehmigung für das Altenpflegeheim frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Wendlingen