Anzeige

Wendlingen

Alles neu – machen die Sommerferien

20.09.2011, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Kindergarten Blumenstraße wurde der Sanitärbereich erneuert und ein Malraum neu eingerichtet – 70 000 Euro investiert

Während die einen die Ferienzeit genießen konnten, haben die Handwerker die Sommerferien dafür genutzt, die Toilettenanlagen und einen Malraum im Kindergarten Blumenstraße zu sanieren und neu zu gestalten.

WENDLINGEN. Mittlerweile gehört das zum „Standardprogramm jedes Jahr“, bemerkte Stadtbaumeister Paul Herbrand gestern bei einer kleinen Baustellenfahrt durch Wendlingen. Jedes Mal wenn die Kindergärten in den Sommerferien ein paar Wochen dicht machen, wird diese Zeit für Sanierungsarbeiten genutzt. Vor allem Waschräume, Fenster oder Dacharbeiten gehören zu den erforderlichen Maßnahmen des einen oder anderen Kindergartens, der mittlerweile in die Jahre gekommen ist. „Wir sind sukzessive dran, dies abzuarbeiten, wo es am dringendsten ist“, so Herbrand.

Bereits eine Woche vor Ferienbeginn war mit der Sanierung des Mitte der 1960er- Jahre erbauten Kindergartens Blumenstraße begonnen worden. Eine spannende Angelegenheit für die Kindergartenkinder, denn damit führte der Toilettengang nicht wie bisher in den alten Waschraum, sondern auf ein Baustellenklo im Garten des Kindergartens.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Wendlingen