Anzeige

Wendlingen

Albverein Wendlingen mit positiver Bilanz

11.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Besucher zog es 2009 ins Wanderheim auf der Halde

Die erste Hauptversammlung eines Wendlinger Vereins zu Beginn eines neuen Jahres ist die der Ortsgruppe Wendlingen des Schwäbischen Albvereins. Die Vorstände Rolf Grünenwald, Günter Eberhardt und Rolf Heilemann konnten eine große Anzahl von Mitgliedern und Freunden im Wanderheim auf der Halde begrüßen.

WENDLINGEN  (ghp). In einer Schweigeminute gedachte man sechs verstorbener Albvereinsmitglieder. Aus den Vorstandsberichten wurde deutlich, dass der Albverein auf ein gutes und arbeitsreiches Jahr zurückblicken konnte. Zwei Ausschuss-, zehn Vorstandssitzungen und zahlreiche sonstige Verpflichtungen machten deutlich, dass sich das Dreiergremium mit seiner Arbeitsteilung bewährt hat.

Rolf Grünenwald ging in seinem Bericht insbesondere auf die sehr erfolgreiche Wanderwoche mit Gästen aus Wendlingens Partnerstadt St.-Leu-la-Forêt ein. Die französischen Gäste waren begeistert von den Schönheiten der Schwäbischen Alb. Auch Günter Eberhardt konnte Erfreuliches berichten. Das Wanderheim wurde 2009 von Einbrüchen verschont, notwendige Sanierungen an Haus und Außenanlagen wurden planungsgemäß abgewickelt.

Die Zahl der Besucher entsprach dem hohen Niveau des Vorjahres. Erfreulich viele Gäste konnte man an den Bewirtschaftungstagen begrüßen. Das Heim war an 34 Wochenenden geöffnet. 31 Bewirtschafter machten dies möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Wendlingen