Wendlingen

Abendmusik

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikschule konzertiert am Sonntag

Beim Konzert der Musikschule Köngen/Wendlingen in der Nikolauskirche in Beuren erklingen Chorsätze und Instrumentalstücke.

(pm) Eine Abendmusik ganz besonderer Art findet am Sonntag, 19. Oktober, um 17 Uhr in der Nikolaus-Kirche in Beuren statt: Das Jugend-Vokal-Ensemble „Allegria“ der Musikschule Köngen/Wendlingen präsentiert unter dem Motto „Vom Madrigal zum Folksong“ Chorsätze und Instrumentalstücke von Thomas Wilby bis Billy Joel, von der virtuosen Solosonate für Blockflöte und Cembalo bis zur Opern-Arie, vom frühbarocken Chorstück bis zum Spiritual, vom kunstvollen Kanon aus dem 17. Jahrhundert bis zum Poptitel.

Ausführende sind Vokal- und Instrumentalsolisten sowie das Jugend-Vokal-Ensemble „Allegria“ aus den Schülerreihen der Musikschule Köngen/Wendlingen, die in diesem Konzert sogar mit drei frisch gekürten Bundespreisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ aufwarten kann. Die Leitung hat der Leiter der Schule, Jörg Dobmeier.

Das enorm farbenreiche und vielfältig-kurzweilige Programm war auch das Konzertmitbringsel der unlängst unternommenen Jugendchorreise nach Frankreich in die französische Partnerstadt Saint-Leu-la-Forêt.

In der dortigen Kirche St. Gilles musizierte der Jugendchor zusammen mit den Sängerinnen der dortigen Musikschule und dem überregionalen Schülerorchester.

Eine Wiederholung dieses Konzerts ist nun am Sonntag, 19. Oktober, um 17 Uhr in der Nikolauskirche Beuren zu erleben. Der Eintritt ist frei.

Wendlingen