Anzeige

Wendlingen

Abellio rüstet Fahrzeugflotte auf

07.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab Mitte 2019 mit Elektrotriebzügen auf der Neckartalbahn unterwegs

(pm) Das Land Baden-Württemberg und der neue Betreiber des Zugverkehrs auf der Neckartalbahn, Abellio, haben eine Ergänzungsvereinbarung über die Bestellung von vier weiteren Triebfahrzeugen für das Stuttgarter Netz und das Neckartal getroffen. Der neue Betreiber wird das Streckennetz im Auftrag des Landes künftig mit insgesamt 52 hochmodernen Triebfahrzeugen befahren. „Abellio wird seine Fahrzeugflotte für das Neckartal nochmals um vier fünfteilige Elektrotriebzüge aufstocken. Damit begegnen wir bereits vor unserer Betriebsaufnahme Mitte 2019 im Stuttgarter Netz dem zu erwartenden Anstieg der Fahrgastzahlen im öffentlichen Personennahverkehr“, erklärte Dr. Roman Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail Baden-Württemberg.

„Der steigende Trend bei den Fahrgastzahlen im öffentlichen Verkehr ist ungebrochen. Deshalb ist es sinnvoll, jetzt die optionale Mehrbestellung für die wachsende Zahl von Fahrgästen zu nutzen. Mit den vier weiteren Zügen können wir unsere Kapazität deutlich erhöhen und eine höhere Pünktlichkeit ermöglichen“, zeigte sich Verkehrsminister Winfried Hermann überzeugt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 79% des Artikels.

Es fehlen 21%



Anzeige

Wendlingen