Anzeige

Wendlingen

5500 Euro für Unicef

26.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor den Sommerferien hatte die Wendlinger Johannes-Kepler-Realschule einen Spendenlauf organisiert, bei dem die teilnehmenden Schüler Geld für wohltätige Zwecke erliefen. Das Geld wurde von Sponsoren zur Verfügung gestellt. Dabei kam die erkleckliche Summe von knapp 11 000 Euro zusammen. Ein Betrag, auf den die Schüler zu Recht stolz sein können. Davon gingen 5500 Euro an Unicef, die Kinderhilfsorganisation der Vereinten Nationen. Kürzlich überreichten die Schüler und ihr Lehrer Stefan Schullehner den Scheck an Guntram Kunschner von Unicef, der den Schülern in einem kurzen Vortrag die Arbeit von Unicef näherbrachte. Der Restbetrag vom Spendenlauf wird für die Arbeit der Schülermitverwaltung (SMV) an der Realschule, für die wöchentliche Obstkiste und die anstehenden SMV-Tage verwendet. pm

Anzeige

Wendlingen