Wendlingen

350 Jahre Maria-Hilf-Kapelle in Wernau

12.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geschichtsstube zeigt Ausstellung zum Jubiläum – Fest und Kräuterweihe an Mariä Himmelfahrt am Dienstag

Die Maria-Hilf-Kapelle in Wernau wird in diesem Jahr 350 Jahre alt. Das Jubiläum des 1667 erbauten Kirchleins, das sich im Eigentum der Katholischen Kirchengemeinde befindet, wird im Rahmen des Kräuterfestes an Mariä Himmelfahrt gefeiert.

Eine Oase und ein Ort der Besinnung: die Maria-Hilf-Kapelle mit Kräutergarten Foto: Stadt Wernau

WERNAU (sys). Der Förderverein der Wernauer Geschichtsstube hat anlässlich der 350-Jahr-Feier eine Ausstellung zusammengestellt. In der Kapelle zeigen Schautafeln die Geschichte des ältesten Bauwerks der Stadt. Die Ausstellung ist ab Dienstag, 15. August, zwei Wochen lang zu sehen.

Man kann es sich kaum noch vorstellen: Die Fläche rund um die 1667 erbaute Maria-Hilf-Kapelle war bis 1980 ein Friedhof. Heute erfreuen dort wohlriechende Kräuter und blühende Blumen die Besucher des Kleinods, und der Ort ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Radfahrer, Schulklassen und all jene, die sich nach meditativer Stille sehnen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen