Anzeige

Wendlingen

24-Stunden-Schwimmen der DLRG startet am Freitag

07.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter den Gästen am 9. und 10. Juli sind auch solche aus der Partnerstadt Saint-Leu-la-Forêt

WENDLINGEN (tk). Die DLRG lädt am 9. und 10. Juli ein zum 24-Stunden-Schwimmen ins Wendlinger Freibad. Zum zwölften Mal wird diese Aktion jetzt durchgeführt. Das 24-Stunden-Schwimmen steht unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Frank Ziegler.

Beim 24-Stunden-Schwimmen wird gemeinsam durchgängig geschwommen. Das Freibad hat rund um die Uhr geöffnet und es kann auch nachts bei Flutlicht geschwommen werden. Mannschaftsleistungen werden besonders honoriert. Beim 24-Stunden-Schwimmen geht es darum, in 24 Stunden eine möglichst lange Strecke einerseits für sich und andererseits für seine Mannschaft, die nicht auf eine Teilnehmerzahl festgelegt ist, zu schwimmen.

Um diese Veranstaltung für alle interessant zu machen, werden die Mannschaften in verschiedenen Kategorien gewertet. Dabei entscheidet nicht zwangsläufig die einzelne Bestleistung, sondern die Gemeinschaftsleistung der Mannschaft. Das heißt, je mehr Teilnehmer eine Mannschaft für sich gewinnen kann, umso länger wird die Gesamtstrecke der Mannschaft und um so größer sind die Gewinnchancen.

Es gibt eine getrennte Wertung aller Mannschaften. Es gibt die Kategorie Hobbyschwimmer, deren Hauptsportart nicht das Schwimmen ist, sowie eine Wertung für aktive Schwimmsportler. Somit geht es nicht um einen Wettbewerb zwischen Amateuren und Profis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Wendlingen