Wendlingen

2000 Euro an die Behindertenförderung

29.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma MR Plan hat der Behindertenförderung Linsenhofen (BFL) einen Scheck über 2000 Euro überreicht. „Wir werden die 2000-Euro-Spende in den Kauf einer Therapieliege investieren. Mit dieser wird die Pflege für Menschen mit schwerstmehrfachen Behinderungen, die in unseren Förder- und Betreuungsgruppen beschäftigt sind und auch die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleichtert“, berichtet Thomas Fick. Jürgen Koschowsky von MR Plan will mit der Spende vor allem ein Signal im Rahmen der Verantwortung des Unternehmens senden: „Wir haben nicht nur die soziale Verantwortung unseren Mitarbeitern gegenüber, sondern sehen uns auch in einer gesellschaftlichen Verantwortung“, sagt er. Das Bild zeigt hinten von links Jürgen Koschowsky, Geschäftsführer von MR Plan, Steffen Schwarz (Leiter Engineering Services MR Plan) und Thomas Fick (BFL). In der vorderen Reihe sind von links Silke Fischer, Kai-Ingo Lehmann und Viktor Derksen (Mitarbeiter der BFL) zu sehen. pm

Wendlingen

Die Lauter erlebbar machen

Der Bürgerverein Wendlingen stößt dafür einen weiteren Lauterbegleitweg und eine Treppe auf Seite der Ludwigstraße an

Wendlingen liegt an zwei Flüssen: am Neckar, und die Lauter fließt sogar mittendurch. Davon haben die Menschen fast gar nichts, außer…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen