Wendlingen

1450 Euro von Mercedes-Mitarbeitern für BFL

09.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor Kurzem veranstaltete die Abteilung „Produktion und Technologie Ur- und Umformen“ des Mercedes-Benz-Werks Untertürkheim ein Fußballturnier bei der Sportvereinigung 1845 Esslingen. Der Erlös dieses jährlich stattfindenden Turniers kam der Behinderten-Förderung Linsenhofen und ihrer Stiftung „Stiftung Leben“ zugute. Stolze 1450 Euro kamen zusammen und wurden noch vor Ort per Spendenscheck überreicht. Auf die Idee kam Mercedes-Mitarbeiter Gert Schnepf, der in Oberboihingen wohnt und daher die BFL kennt. Eine Besuchergruppe der BFL konnte das Turnier zudem live erleben. „Wir wurden äußerst freundlich empfangen und hatten einen tollen Tag“, berichtet Catharina Adam. Nach spannenden Spielen, einem leckeren Mittagessen und ein paar Schüssen an der Torwand verabschiedeten sich die Besucher der BFL. Das Bild zeigt von links Dieter Ankele (Bewohner, BFL), Catharina Adam (Referat für Öffentlichkeitsarbeit, BFL), Sonja König (Bewohnerin, BFL), Serkan Senol (Betriebsrat, Mercedes-Benz), Georg Adam (Vorstand, Stiftung Leben), Martin Nothacker (Bewohner, BFL), Adrian Becker (Referat für Öffentlichkeitsarbeit, BFL), Timo Haible (Bewohner, BFL), Gert Schnepf (PT/ASF, Mercedes-Benz), Thomas Kaiser (Teamleiter PT/UDG, Mercedes-Benz), Michail Valavanis (Meister PT/USD, Mercedes-Benz). pm

Wendlingen