Wendlingen

25.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die junge Harfenistin Jule Beck hat nach zahlreichen Wettbewerbserfolgen nun auch den Sprung an die Musikhochschule Würzburg geschafft. In einer 20-minütigen Aufnahmeprüfung sicherte sich die 15-Jährige unter zahlreichen Mitbewerbern einen der drei freien Studienplätze und darf nun ab Oktober ein Vorstudium bei der international renommierten Harfenprofessorin Gisèle Herbet beginnen. Zum Vorspielprogramm gehörten Werke der Komponisten Bach, Chopin und Tournier, mit denen sie im Oktober 2011 auch den Sonderpreis beim erstmalig ausgeschriebenen Grinio-Musikpreis erspielt hatte. Neben dem Harfenunterricht gehören in Würzburg auch die Fächer Klavier und Musiktheorie zur Ausbildung. Die Stipendiatin des Grinio-Förderkreises Musiktalente wird weiterhin an der Grinio-Akademie in Köngen das Fach „Kammermusik“ belegen. Zugleich ist Jule Beck aufgrund ihrer „Jugend musiziert“-Wettbewerbserfolge im Frühjahr in das Landesjugendorchester Baden-Württemberg aufgenommen worden. Im Herbst wird sie mit dem Jugendsinfonieorchester Göppingen eine Konzertreise nach Barcelona unternehmen, bei der auch Verena Gärtner, eine Geigenschülerin von Geigenlehrerin Eve-Marie Ulbrich, mit von der Partie ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 55%
des Artikels.

Es fehlen 45%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen