meldungen

Zwischen Sicherheit und Freiheit

28.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Der SPD 60+ Kreisverband Esslingen lädt am Mittwoch, 3. April, um 10 Uhr in das Café Hefekränzle in die Fabrikstraße in Wendlingen zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema „Die Kunst der Balance zwischen Sicherheit und Freiheit“ ein. Sicherheit und Freiheit brauchen einander, die eine kann ohne die andere nicht existieren. Beide sind Grundbedürfnisse des Menschen. Die Kunst besteht darin, die Balance zwischen beiden zu halten. Referent ist Thomas Berger, Leiter der Zentralstelle des Innenministeriums Baden-Württemberg. Gäste sind herzlich willkommen.

Tipps und Termine