meldungen

Zwei Konzerte zum Jubiläum

05.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (zog). Allen Grund zum Feiern hat der Liederkranz Altenriet in diesem Jahr: 125 Jahre besteht der zweitälteste Verein des Brezelortes. Es hätte nicht viel gefehlt und der Liederkranz Altenriet hätte sein Jubiläum nicht mehr erlebt. Immer dünner war in den zurückliegenden Jahren die Personaldecke im Chor wie auch im Vorstand geworden. 2010 fanden die Sänger erst im zweiten Anlauf einen neuen Vorstand. Und mangels Sängern war zeitweise an große Konzerte und Auftritte kaum noch zu denken.

Mit dem neuen Projektchor „aufgehorcht“ scheint der Traditionsverein, der 1888 gegründet wurde, nun ein zweites Standbein bekommen zu haben. Zum Jubiläum plant der Verein mit Rolf Bröder, Horst Ruopp und Adolf Häfner an der Spitze gleich zwei große Veranstaltungen. Zum Auftakt ist der Jubilar am kommenden Samstag, 9. März, Gastgeber des 61. Jahrestreffens der Chorgemeinschaft Neckar-Schönbuchrand. Auch der Männerchor des Liederkranzes Altenriet und Chorprojekt „aufgehorcht“ singen einige Stücke. Für den 19. Oktober hat der Liederkranz zudem anlässlich des Jubiläums einen festlichen Abend unter dem Motto „Eine musikalische Reise durch die Liederwelt“ geplant.

Tipps und Termine