meldungen

Zur Unterensinger Mühle

09.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Am Samstag, 12. Januar, 13 Uhr, lädt die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zu einer Nachmittagswanderung zur Unterensinger Mühle ein. Über Jahrhunderte war sie die Bannmühle für die Oberboihinger Bauern. Heute dreht sich dort kein Mühlrad mehr, sondern eine Turbine zur Stromerzeugung. Nach einer kurzen Wanderung, die am Parkplatz des TSVO-Sportheims in der Neckarstraße 33 beginnt und über Zizishausen führt, vermittelt der Eigentümer einen Eindruck von der historischen Nutzung. Der Rückweg führt über den Unterensinger Neckarsteg zum gemütlichen Ausklang ins Wanderheim nach Oberboihingen. Die fast eben verlaufende Wanderstrecke beträgt etwa sieben Kilometer. Die Rückkehr ist für spätestens 17 Uhr geplant. Infos gibt es bei Walter Haußmann, Telefon (0 70 22) 6 37 94.

Tipps und Termine