meldungen

Zur Teufelsbrücke

28.09.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (pm). Der vierte „Goldne Spaziergang“ der Nürtinger Teufelsbrücken-Initiative am Sonntag 30. September, beginnt um 14.30 Uhr und führt von der Teufelsbrücke rund um Hardt zum Ulrichstein. Treffpunkt ist an der Einmündung Herzog-Ulrich-Straße/Alte Steige in Hardt, Dauer etwa eineinhalb Stunden. Der Teilnehmerbetrag fließt der Sanierung der Teufelsbrücke zu. Das Kulturdenkmal Teufelsbrücke und das Naturdenkmal Teufelsklinge sind eine Einheit, die seit mehr als 500 Jahren am Hang des Aichtals bei Hardt die Landschaft prägt. Im Lauf der Jahrhunderte immer wieder vom Verfall bedroht, gehört die Teufelsbrücke heute zu den Kulturdenkmälern, deren Sanierungsgeschichte lückenlos dokumentiert wurde. Die im Kreisarchiv verwahrten Dokumente belegen die wirtschaftliche und verkehrliche Bedeutung der Teufelsbrücke. Das gefährdete Baudenkmal soll nun saniert werden.

Tipps und Termine