meldungen

Zum „Aschermittwoch“

03.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Kraftvolle politische Debatten am Aschermittwoch haben lange Tradition. Die Veranstaltung in der Alten Kelter in Fellbach ist der größte politische Stammtisch des Landes. Mit klaren Worten und deutlichen Positionen wird die CDU am 18. Februar um 11 Uhr ihre politischen Vorstellungen und die Alternativen zur grün-roten Landesregierung deutlich machen. In diesem Jahr ist der designierte Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl 2016 Guido Wolf zu Gast. Alle Mitglieder und Interessierten sind zu dieser Veranstaltung eingeladen. Eine Anmeldung ist unter www.cdu-bw.de/go/aschermittwoch oder im Büro des CDU-Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann unter der Nummer (0 70 21) 48 39 04 erforderlich. Bei ausreichender Teilnehmerzahl bietet sich die Möglichkeit einer organisierten Busfahrt an. Der Bus startet am 18. Februar um 9 Uhr in Jesingen, Wartehalle Kreissparkasse, um 9.10 Uhr in Kirchheim, Zentraler ZOB, um 9.20 Uhr am Bahnhof Wendlingen, um 9.33 Uhr am Wernauer Bahnhof. Die Rückfahrt ist ab etwa 13.30 Uhr vorgesehen. Anmeldungen nimmt ebenfalls das Abgeordnetenbüro unter (0 70 21) 48 39 04 oder per E-Mail info@zimmermann-cdu.de entgegen.

Tipps und Termine