meldungen

Zu den Hölllöchern

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Am kommenden Sonntag, 15. Mai, veranstalten Eleonore Meyer und Heike Jünemann, Landschaftsführerinnen am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, von 9.30 bis 12.30 Uhr eine Führung entlang des Albtraufs. Der Weg führt vorbei an Brutstätten der Kolkraben und Wanderfalken, durch Kalkbuchenwälder mit reicher Flora bis zur Molach, einem kleinen Maarsee, der durch die Geologie des Schwäbischen Vulkans geprägt ist. Geologische Besonderheiten wie die Klüfte der Hölllöcher und die Barnberghöhle werden gestreift. Treffpunkt ist der Parkplatz Hohenneuffen.

Tipps und Termine