meldungen

Zickzack auf der Streuobstwiese

25.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Freitag, 2. September, lädt Kulturlandschaftsführerin Margit Riedinger zu einem bunten Forschungsspaziergang für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren und ihren Familien ein. Bei einem Streifzug durch die Streuobstwiesen werden Augen, Ohren und Nase zum Forschungsinstrument. Mit einfachen Fangmethoden werden Pflanzen und Tiere gesucht und mit Betrachtungsgefäßen unter die Lupe genommen. So sieht man, warum die Streuobstwiesen so wichtig für Grünspecht, Halsbandschnäpper und Fledermaus sind. Treffpunkt für die etwa zweistündige Führung ist um 14 Uhr an der Ersbergschule (Eingang Meersburger Straße). Anmeldung beim i-Punkt im Rathaus bis 31. August, Telefon (0 70 22) 75-3 81.

Tipps und Termine