meldungen

Zeitzeugen gesucht

20.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (pm). Die Männer des Grafenberger Männervespers möchten das „Grafenberger Brennele“ wieder herstellen und zugänglich machen. Gesucht werden Bürger aus Grafenberg oder der Umgebung, die diese Idee tatkräftig unterstützen möchten.

Der Platz ist inzwischen wie ein Urwald, mit natürlichem Grün überwuchert, die Quelle durch Erdverwerfungen versiegt, der Weg vollständig im Grün versunken und kein Zeichen erinnert mehr an diesen besonderen „geschichtsträchtigen Ort, an dem vielleicht auch das eine oder andere Band fürs Leben seinen Anfang nahm“, so die Initiatoren.

Geplant sind zwei Arbeitseinsätze am 19. März und am 6. April. Die Einweihung ist für 8. Juli geplant. Gesucht werden aber auch Leute, die Geschichten, Anekdoten und Begegnungen am oder ums „Brennele“ beim Grafenberger „Brennelesfest“ erzählen können, eventuell auch mithilfe von Fotos und Zeichnungen. Ansprechpartner sind Thomas Vorwerk, Telefon (0 71 23) 95 81 84, Matthias Euchner, (0 71 23) 3 30 06, und Helmut Trnka, (0 71 23) 3 36 59.

Tipps und Termine