meldungen

„Zeichen“ in der Friedenskirche

19.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (pm). In der Hardter Friedenskirche ist von Samstag, 20., bis Sonntag, 28. Oktober, die Ausstellung „Zeichen“ von Karin Weinmann, Alfred Jüttner und Annegret Ziegler zu sehen. Die Ausstellung wird am Samstag, 20. Oktober, 19 Uhr, mit einem Gottesdienst eröffnet. Sie ist täglich von 15 bis 18 Uhr zu sehen. Zur Finissage am Sonntag, 28. Oktober, findet um 17 Uhr ein Konzert mit dem Concerto Tübingen statt.

Tipps und Termine