meldungen

Workshop zu alten Sorten

29.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Für eine neue große Ausstellung rund um alte Obst- und Gemüsesorten im Freilichtmuseum Beuren werden kreative Ideen von Menschen aus der Region gesucht. Am Montag, 10. September, findet um 14 Uhr ein Ideen-Workshop im Freilichtmuseum statt. Hierzu werden Familien beziehungsweise Großeltern mit Enkelkindern und Jugendliche gesucht. Warum kann man die Karotte „Lila Drache“ nicht im Supermarkt kaufen? Welche Geschichte steckt hinter der Zwiebel „Stuttgarter Riese“? Warum ist die Vielfalt von Obst- und Gemüsesorten für meine Zukunft wichtig? Der Ideen-Workshop will im Austausch mit allen Teilnehmern Fragestellungen, Themenfelder und Ideen sammeln, um eine informative, erlebnisreiche und ge-nussvolle Ausstellung über alte Obst- und Gemüsesorten zu erarbeiten. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail info@freilichtmuseum-beuren.de oder über das Infotelefon (0 70 25) 9 11 90 90 bis zum 3. September.

Tipps und Termine