meldungen

Windkraftanlagen in der Region

29.09.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Der Verband Region Stuttgart lädt zur Informationsveranstaltung am Donnerstag, 4. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Wernau (Quadrium) ein. Wie der Verband Region Stuttgart die 96 Standorte für große Windräder ausgewählt hat, welche Rolle die Regionalplanung bei der Förderung von Windenergie spielt und wie die weiteren Schritte aussehen, bis die regionalen Vorgaben verbindlich werden, erläutert Planungsdirektor Thomas Kiwitt unter anderem in dieser öffentlichen Info-Veranstaltung für den Landkreis Esslingen in der Wernauer Stadthalle. „Wir möchten unsere Planungen darstellen und damit auch die Akzeptanz für die Nutzung der Windenergie in der Region Stuttgart erhöhen“, sagt Thomas Kiwitt. Die Veranstaltungen finden in enger Abstimmung mit den jeweiligen Gemeinden statt. Zwar sei die Flughöhe bei der Regionalplanung recht hoch, aber „der Entwurf für die Teilfortschreibung des Regionalplans bildet eine wichtige Grundlage für Kommunen und Investoren“. Denn alles, was den Windrädern innerhalb der regionalen Vorranggebiete in die Quere kommt, ist dort nicht zulässig. Nachdem die Regionalversammlung den Entwurf Ende Juli beschlossen hat, äußern sich derzeit Gemeinden, Behörden und Naturschutzverbände zu den Vorstellungen der Region. Die Bürger können zu den Planungen ebenfalls Stellung nehmen, vom 8. Oktober bis 30. November. Nach dem derzeitigen Zeitplan soll die Teiländerung des Regionalplans im ersten Halbjahr 2013 von der Regionalversammlung beschlossen werden.

Tipps und Termine