meldungen

Wie tickt ein Demeter-Hof?

18.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Am Samstag, 21. September findet auf dem Demeter-Gärtnerhof Rudolfshöhe, Uhlandstraße 73, der von der Karl-Schubert-Gemeinschaft betrieben wird ein Hoffest statt. Hier können sich Besucher über den biodynamisch geführten Hof informieren, Leckereien genießen und die Arbeit auf dem Hof hautnah miterleben. Das genaue Programm gibt es unter www.ksg-ev.eu oder bei Christina Peschke, Telefon (0 71 27) 95 65 73.

Tipps und Termine