meldungen

Westlicher Neckar und östliche Bahnstadt

11.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tagt am Dienstag, 12. Februar, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung der Ergebnisse der Bürgerbeteiligung und das weitere Vorgehen zu einer möglichen Ansiedlung von Gastronomie, Biergarten, Gewerbe und Wohnen an der Neckarstraße. Weiter geht es mit dem Satzungsbeschluss zum Bebauungsplanverfahren „Ruthmännin – Ersberg“ mit der 3. Änderung und der Zusammensetzung des Runden Tisches, der im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Bahnstadt Nürtingen ein Gestaltungshandbuch und Kriterien für eine Konzeptvergabe im urbanen Wohngebiet östliche Bahnstadt erarbeiten soll. Es folgen die Gründung und Wahl eines Bürgerausschusses im Roßdorf, Berichte der Verwaltung zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum, der Bahnstadt und Stärkung der Innenstadt sowie der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen. Eröffnet wird die Sitzung mit der Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen. Die Vorlagen zu den Tagesordnungspunkten können im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Tipps und Termine