meldungen

Weniger Plätze in Regionalzügen

03.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Ab Montag, 6. November, finden in Stuttgart am Hauptbahnhof Arbeiten statt im Zusammenhang mit dem Bau des neuen S-Bahn-Tunnels zur Mittnachtstraße. Deshalb könne dort das Gleis 1 nicht mehr genutzt werden, so die Bahn in einer Pressemitteilung. Im Regionalverkehr komme es daher auf der Strecke Stuttgart–Tübingen zu Einschränkungen im Platzangebot in den Zügen. Züge aus einstöckigen Nahverkehrswagen könnten aufgrund der eingeschränkten Bahnsteiglänge in Stuttgart mit maximal fünf Wagen verkehren. Ab dem 10. Dezember seien diese Einschränkungen beendet, da ab diesem Zeitpunkt zwischen Tübingen und Stuttgart wieder verstärkt Doppelstockwagen verkehrten.

Tipps und Termine