meldungen

Weltkindertage

04.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Von Dienstag, 7., bis Freitag, 10. Oktober, finden die Weltkindertage in der Innenstadt von Nürtingen statt. Jeweils von 15 bis 18 Uhr haben die Organisatoren zwischen Kreuzkirche und Stadthalle ein buntes Programm zu den internationalen Kinderrechten zusammengestellt. Folgende Angebote gibt es an allen Tagen: Offene Bühne und „Spuren hinterlassen – Kinder haben Rechte und hinterlassen Spuren“ und „Wie sieht’s aus mit Kinderrechten in Nürtingen?“ mit Fragetafeln sowie das Spielmobil. Am Dienstag gibt es Zirkus zum Zuschauen und Mitmachen, dienstags und mittwochs gibt es Kistenklettern, mittwochs werden Papier-Windspiele gebastelt, ein Esel kommt zu Besuch, T-Shirts und Taschen werden in Siebdrucktechnik bedruckt, außerdem wird ein Wander-Kunst-Objekt aus Pappmaché zum Thema Kinderrechte geschaffen. Das fertige Objekt geht danach auf Reisen und wird im Rathaus und in den Grundschulen ausgestellt. Mittwochs und donnerstags werden Steine bemalt und es gibt einen Sandtisch, auch für kleinere Kinder und es gibt Riesen-Bauklötze. Am Donnerstag gibt es Trommeln für alle und Caporeira zum Zuschauen und Mitmachen. Am Donnerstag und am Freitag gibt es Parkour, am Freitag Großspiele und um 15 Uhr Hip-Hop. Bürgermeisterin Claudia Grau wird am Freitag um 16 Uhr erwartet.

Tipps und Termine