meldungen

Was ist zu tun im Erbfall?

17.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hh). Bei Anfall einer Erbschaft stellen sich zahlreiche Fragen: Wann und wie wird das Nachlassgericht tätig? Wie erfahre ich, ob ich Erbe geworden bin oder eventuell enterbt wurde? Können Testament oder Erbvertrag angefochten werden? Wie wird die Erbschaft angenommen? Wie wird die Erbschaft ausgeschlagen? Was passiert, wenn ich die Erbschaft weder ausdrücklich annehme noch ausschlage? Kann später die Annahme oder Ausschlagung der Erbschaft angefochten werden? Wie hafte ich als Erbe? Kann auch der Pflichtteil entzogen werden? Was ist ein Pflichtteilsergänzungsanspruch? Wie wird die aus mehreren Erben bestehende Erbengemeinschaft auseinandergesetzt? Rechtsanwalt Horst W. Bantel gibt in einem Vortrag am Dienstag, 21. Januar, 15 Uhr, im MiT im Treffpunkt Stadtmitte einen Überblick über den Ablauf einer Erbschaft, und geht ein auf Chancen und Gefahren für Erben und Enterbte. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine