meldungen

Wärmebrücken erkennen

27.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Im Winter werden die Schwachstellen eines Gebäudes schnell sichtbar. Zugige Ecken können den Wohnkomfort erheblich beeinträchtigen. Typische Wärmebrücken sind auch Rollladenkästen, Fensterbänke oder Balkone. Bevor man eine Sanierung in Angriff nimmt, ist es sinnvoll, diese Wärmebrücken mithilfe der Thermografie zu identifizieren. Neben Zugluft und dem Verlust von Heizenergie kann im Winter auch Schimmel zum Problem werden. Richtiges Heizen und Lüften ist das wirksamste Mittel gegen die Entstehung von Schimmelpilzen. In beiden Fällen helfen die Energieberater der Stadtwerke Esslingen weiter.

Die Erstberatungen in den Energieberatungszentren sind kostenlos. Zur Energieberatung in Köngen am 25. Februar, 14 bis 18 Uhr, im Rathaus, Stöfflerplatz 1, kann man sich im Internet unter www.swe.de/energieberatung anmelden. Telefonische Terminvereinbarungen und Auskünfte sind in den jeweiligen Rathäusern möglich.

Tipps und Termine