meldungen

Vortrag zum Insektensterben

18.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (pm). Viele wissenschaftliche Messungen zeigen, dass ein Rückgang der Insekten stattfindet. Es handelt sich um die verschiedensten Insektengruppen und um teilweise sehr drastische Bestandsrückgänge. Die Ursachen sind komplex und die Auswirkungen dramatisch: Sie umfassen den Verlust wichtiger Funktionen wie die Bestäubung, die Schädlingskontrolle, aber auch den Wegfall der Insekten als Nahrungsgrundlage für andere Tierarten wie Vögel. Christine Fabricius, Naturschutzreferentin vom BUND, wird morgen, Dienstag, ab 20 Uhr zu diesem Thema einen Vortrag im evangelischen Gemeindehaus in Neuffen halten. Mitveranstalter ist die katholische Kirchengemeinde.

Tipps und Termine